Des Weiteren ist die Kanzlei Glownia und Urban auf allen Gebieten des Arbeitsrechts (Individual-, Betriebsverfassungs- und öffentliches Arbeitsrecht) tätig. Die Prozessführung und Beratung wird im gesamten Raum Leipzig/Borna sowohl für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer angeboten. Daneben beraten wir bei der Gestaltung von Arbeitnehmer- wie auch Geschäftsführerverträgen. 

Die Kanzlei Glownia und Urban hat sich auch darauf spezialisiert, Arbeitnehmer und Arbeitgeber zu vertreten. Bei der Unterstützung sind wir Experten, insbesondere in den Bereichen Aufhebungsverträge, Kündigungsschutz und Mobbing. Wir wollen, dass unsere Mandanten ihre arbeitsrechtlichen Probleme bei uns gut aufgehoben wissen und ihr Augenmerk auf eine positive Zukunft richten können.

Bei einem Kündigungsschutzprozess wird über die Rechtswirksamkeit der ausgesprochenen Kündigung entschieden und ob der Arbeitsplatz weiter zusteht oder nicht. In der Praxis enden Kündigungsschutzprozesse in den meisten Fällen mit einem Vergleich, der in der Regel so aussieht, dass das Arbeitsverhältnis mit der Kündigung endet und der Arbeitgeber eine Abfindung zahlt. Denn oftmals haben sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer kein Interesse (mehr) daran, die Zusammenarbeit unter den gegebenen Umständen fortzusetzen. Ein Vergleich ist ausschließlich dann möglich, wenn beide Parteien diesem zustimmen. Vor Abschluss eines Vergleiches haben wir im Interesse unseres Mandanten ein besonderes Augenmerk, dass die Agentur für Arbeit keinen Zugriff auf die potenzielle Abfindung hat.  

Kanzlei Glownia und Urban
Bahnhofstrasse 7/9   04552 Borna
Rechtsanwältin Silvia Glownia
Fon: +49 3433 204909
Fax: +49 3433 204919
E-Mail: buero@ra-glownia.de
             
Rechtsanwalt Oliver Urban
Fon: +49 3433 208590
Fax: +49 3433 208591
E-Mail: o.urban@kanzlei-glownia-urban.de